Muss ich auf die Couch?

Sie müssen nicht - aber Sie dürfen.

 

Sie finden in meinen Praxisräumen unterschiedliche Sitzmöglichkeiten.

In der Regel sitzen wir uns gegenüber, entweder am Schreibtisch oder im Sessel.

 

Wenn Sie mögen (oder müde sind), legen Sie sich hin. Ich biete auch Entspannungstraining (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson) an. Das geht  gut im Sitzen, manchen Menschen ist es im Liegen angenehmer. Positionieren Sie sich, wie sie möchten.

 

Oftmals wird Psychotherapie mit Psychoanalyse gleichgesetzt. Das klassische (verzerrte) Bild zeigt einen Menschen, der auf der Couch liegt und von seinen Nöten berichtet, während der Therapeut außer Sichtweite am Kopfende sitzt, sich Notizen macht und schlechtestenfalls geistesabwesend in sein Butterbrot beisst und überlegt, was er sich zum Abendessen machen soll.

 

Dieses Bild ist falsch. Sie haben meine 100prozentige Aufmerksamkeit verdient und die ist Ihnen garantiert.