Wer kann kommen?

Die Antwort lautet: Jeder, der das Gefühl hat, professionelle Hilfe oder Rat in Anspruch nehmen zu wollen.

 

 

Ich behandle in meiner Praxis Menschen ab 18 Jahren mit folgenden Erkrankungen/Schwierigkeiten:

 

  • jede Art von Angststörungen
  • depressive Erkrankungen
  • Zwangsstörungen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Sucht- und Abhängigkeitserkrankungen
  • Essstörungen
  • somatoforme und Schmerzstörungen

 

Ferner führe ich Beratungen durch bei z.B.

  • familiären und beruflichen Konfliktsituationen
  • sexuellen Problemen in der Partnerschaft
  • Überforderungssituationen, Entscheidungsfindungsschwierigkeiten
  • anderen Problemen, bei denen Sie professionelle Hilfe in Anspruch nehmen wollen, auch, wenn kein sog. "Krankheitswert" vorliegt

 

Menschen mit akuter psychotischer Symptomatik oder akuter Suchtproblematik sind im ambulanten Setting nicht gut aufgehoben, daher lehne ich die Behandlung im Akutstadium ab.